„Min Weag“:  Vorarlberg umwandern und entdecken
Vorarlberg

„Min Weag“: Vorarlberg umwandern und entdecken

Vorarlberg kann man in 31 Etappen im Bereich seiner Grenzen umwandern, 400 Kilometer und 23.000 Höhenmeter muss man dazu zurücklegen. Das ist ganz schön viel, aber es ist machbar. Parallel zum schon länger bestehenden Weitwanderweg, hat Vorarlberg Tourismus gemeinsam mit dem Löwenzahn-Verlag dazu ein Buch geplant, für das ich ab dem späten Frühjahr 2019 Texte … Weiterlesen

Der Weg geht weiter
Österreich/Steiermark/Vorarlberg

Der Weg geht weiter

Liebe Leser, lange war es sehr ruhig hier auf wundrig.at. Mittlerweile zwei Kinder haben uns zwar nicht vom Reisen und Ausflüge machen, aber vom Bloggen abgehalten. Dazu kommt das viele berufliche Schreiben – da fehlt dann einfach die Zeit. Das wird 2020 wieder anders werden. Immerhin ist heute ein Buch des Löwenzahn-Verlags in Kooperation mit … Weiterlesen

Machen wir´s wie Cowboys: Skifahren in Jackson Hole
Übersee/Nordamerika/USA

Machen wir´s wie Cowboys: Skifahren in Jackson Hole

Man nehme einen steilen, unerschlossenen Berg, stelle eine Seilbahn drauf und lasse dann die Skifahrer über extrem steile Hänge hinunterfahren: diese Prämisse steht am Anfang des Jackson Hole Skigebietes, das Mitte der 60er Jahre gegründet wurde. Am Fuße des Rendevouz Mountains (3185 Meter hoch) wurde ein Skidorf, Teton Village, gegründet und eine Seilbahn, die „Tram“ … Weiterlesen

Breckenridge – das höchste „bekannte“ Skigebiet der Welt
Übersee/Nordamerika/USA

Breckenridge – das höchste „bekannte“ Skigebiet der Welt

Die letzten Tage habe ich beim Skifahren in Nordamerika verbracht. Zwei Städte, Breckenridge in Colorado und Jackson, Wyoming, waren dabei das Ziel. Die beiden sind dabei ziemlich unterschiedlich, vor allem was das Skifahren anbelangt. Breckenridge gehört zu den bedeutendsten Skiressorts in Colorado. Neben Aspen und Vail, die in der unmittelbaren Umgebung liegen, gehört es zu … Weiterlesen

Im Himmel
Vorarlberg

Im Himmel

Der Rätikon, der Gebirgsstock der Vorarlberg vom Schweizer Graubünden trennt, ist touristisch gut erschlossen. Ganz im Westen liegt das liechtensteinsche Malbun, dann kommt das Brandnertal, das Gauertal (mit dem Skigebiet Golm) und am Ende Gargellen. Aber dazwischen gibt es auch noch einen weniger erschlossenen Flecken mit einem wahrhaft paradiesischen Namen: der Nenzinger Himmel. Der Nenzinger … Weiterlesen

Skifahren im Vallée Blanche
Aosta-Tal/Frankreich/Italien

Skifahren im Vallée Blanche

Skifahren im Aosta-Tal! Das stand im Januar am Programm. Gemeinsam mit einigen Freunden ging es erst nach Gressoney ins Monte-Rosa-Massiv. Da dort der Schnee nicht wie geplant mitspielte, verlegten wir dann unseren Standort nach Courmayeur, am Fuße des Monte Bianco, des Mont Blanc. Das noble Skiörtchen bietet nicht nur gute Restaurants und feine Boutiquen sondern auch … Weiterlesen