Vorarlberg

Mit dem Bike ins Bädle

In 31 Tagen rund um Vorarlberg wandern, dass ist mit „Min Weag“ möglich. Die Weitwanderung rund um Vorarlberg ist dabei lange im Hochgebirge unterwegs und damit nur für erprobte Wanderer zugänglich. Aber es gibt auch andere Abschnitte, wie etwa die spektakuläre Wanderung von Feldkirch nach Laterns, die mit der Üblen Schlucht ein richtiges Highlight bietet: wobei in der Schlucht Trittsicherheit notwendig ist.

Im Bereich der Unteren Hensleralpe verlässt man den Wald: jetzt ist das Ziel bald erreicht.

Trittsicherheit braucht man aber auch am Fahrrad, wenn man diese Etappe, zumindest teilweise, nachfahren möchte. Mit dem Mountainbike gibt es dazu eine schöne Variante: von Feldkirch via Netschelweg hinauf nach Bad Laterns. Dabei fährt man zeitweise auf Abschnitt von „Min Weag“: die Üble Schlucht gehört aber nicht dazu, die ist Wanderern vorbehalten. Stattdessen fährt am im stetigen, aber moderaten, Anstieg auf der Schattenseite des Tales Richtung Talschluss. Dort lockt mit dem „Bädle“ ein richtiges Highlight am Ende des Tales, wo man sich an einem Fischteich stärken kann.

Bad Laterns – liegt am Ende des Laternsertals: im Sommer wie im Winter ist es Ausgangspunkt für Touren, mal mit Ski, mal zu Fuß oder mit dem Bike.

In der Abfahrt entschieden wir uns in Laterns Thal, wo die „Min Weag“ Etappe endet, dazu noch einen Teil der Folge-Etappe mit dem Rad unter die Pedale zu nehmen: der Anstieg hinauf nach Furx zum Peterhof ist kurz aber steil, dafür wird man hier mit einer tollen Aussicht ins Rheintal belohnt. Von dort geht es dann auf asphaltierten Straßen retour ins Tal, es empfiehlt sich beim Gasthof Sternbräu, das Start und Ziel der Etappe ist, eine kleine Einkehr: hier treffen sich im Sommer viele Mountainbiker und Rennradfahrer nach ihren Touren. Die Zeit drängt, im September wird der Sternen abgerissen.

Gerade die Rheintaletappen erlauben es, wichtige Abschnitte von Min Weag mit dem Bike zu befahren – bei anderen Etappen gibt es immer wieder die Möglichkeit zumindest die Hütten zu erreichen, die auf der Rundwanderung angesteuert werden: es gibt also auch für Biker die Gelegenheit auf mineam Weag unterwegs zu sein. Ich hoffe, einige davon gehen sich diesen Sommer aus: bisher sind die Bedingungen fürs Biken jedenfalls ideal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s