Afrika/Übersee/Marokko

Durch den hohen Atlas

Mit etwas Verzögerung hier die erste Tranche von unserer Reise durch Marokko. Nachdem wir spät nachts in Marrakech angekommen waren, ging es gleich am nächsten Tag morgens los um über den Hohen Atlas in Richtung Wüste zu fahren. Insgesamt waren wir dabei zwei Tage mit unserem Fahrer, dem Reiseleiter und einem netten amerikanischen Paar in einem Geländewagen unterwegs, der leider unablässlich Abgase in die Fahrgastkabine geblasen hat.

Umso willkommener waren die Stopps, die wir unterwegs eingelegt haben: Beeindruckend etwa die Gebirgsstraße hinauf zum Pass Tizi n’Tichka, der erste Höhepunkt der Reise. Schön war auch der Besuch eines Wochenmarktes im kleinen Städtchen Telouet, wo wir auch eine halb verfallene Kasbah besichtigten. Auf keinem touristischen Trip über den Atlas darf ein Besuch in Ait Ben Haddou fehlen – in dieser Kasbah wurden bekannte Filme wie Gladiator, Lawrence von Arabien, und viele mehr gedreht. Durch das Tal der Rosen und mit einem kleinen Abstecher in die Todra-Schlucht, ging es dann weiter Richtung Wüste. Mehr dazu in ein paar Tagen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s